AllgemeinBehandlungen  Zurück zu den News

Log&Guard – das Überwachungssystem für eine ganzheitliche Qualitätskontrolle

By 17. Februar 2020

Das Log&Guard System erlaubt uns eine automatisierte und kontinuierliche Überwachung der Laborgeräte um Abweichungen der Optimalbedingungen umgehend zu erfassen und Alarm zu schlagen.

Unser Anliegen ist es, eine optimale Umgebung für die Embryokultur sowie die Lagerung von Embryonen, Eizellen und Spermien zu generieren und Risiken vorzubeugen. Das neu installierte Log&Guard System besteht aus extrem sensiblen Sensoren für die Temperatur, CO2, O2, pH, Humidität und VOC (flüchtige organische Verbindungen). Diese kritischen Werte werden aufgezeichnet und bei einer Abweichung wird sofort ein Alarm ausgelöst, der direkt an die Fachpersonen weitergeleitet wird. Der Alarm wird per SMS an mehrere Fachpersonen weitergeleitet und stoppt erst nach Behebung des Problems.