Allgemein  Zurück zu den News

Präimplantationsdiagnostik (PGT) – made in Zürich

By 8. Februar 2021

Wir freuen uns, Ihnen nach intensiver Vorbereitungszeit nun auch die Präimplantationsdiagnostik (PGT= Preimplantation Genetic Testing) in unserem Kinderwunschzentrum anbieten zu können.

 

Dank der Zusammenarbeit mit unserem Partnerlabor, der Genetica AG, ist es uns möglich betroffene Paare zeitnah und umfänglich zu beraten. Für die gezielte Indikationsstellung und die genetische Diagnostik ist auf diesem Weg ein Spezialisten-Netzwerk entstanden, das über ein für die Präimplantationsdiagnostik eingerichtetes PGT-Board verfügt und ein gemeinsames Expertenvotum ermöglicht.

PGT ist eine genetische Untersuchung der Embryonen, bevor diese zurück in die Gebärmutter transferiert werden.  Für diese Analyse werden ein paar wenige Zellen des Embryos entnommen bevor er eingefroren (kryokonserviert) wird, bis die Resultate der genetischen Analyse vorliegen. Für die genetische Analyse arbeiten wir mit Genetica AG zusammen und können somit eine rasche und hürdenfreie Probenübermittlung vor Ort gewährleisten. Anhand der genetischen Resultate und der morphologischen Qualität der Embryonen wird dann gemeinsam entschieden, welcher Embryo für den Transfer in die Gebärmutter am besten geeignet ist. Es gibt drei Formen von PGT, die sich jeweils in der Fragestellung der genetischen Analyse unterscheiden.

 

PGT-A ist ein Aneuploid Screening und zeigt auf, ob ein Embryo die korrekte Anzahl an Chromosomen aufweist.  Das Ziel von PGT-A ist, die euploiden (vollständiger Chromosomensatz) Embryonen zu identifizieren, um diese für den Embryotransfer auszuwählen, was einen rascheren Schwangerschaftseintritt ermöglichen kann und die Fehlgeburtsrate senkt.

PGT-M kommt zum Zuge, wenn die Vererbung einer schweren monogenen Krankheit befürchtet wird (z.B. Zystische Fibrose, Huntington-Krankheit).
Für diese Form der PGT muss einerseits die technische Analyse machbar und die gesetzlich vorgeschriebenen Zulassungskriterien müssen erfüllt sein.
Die dritte Form ist das PGT-SR, wo die Chromosomen auf strukturelle Rearrangements (typischerweise Translokationen) untersucht werden.  

 

Unser Partnerlabor

Das Labor Genetica AG ist ein Zentrum für humangenetische Diagnostik und Beratung mit Sitz in Zürich. Es ist spezialisiert auf genetische Untersuchungen beim Menschen und verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der vorgeburtlichen Diagnostik, in der Analyse von Erbkrankheiten und Abstammungsuntersuchungen.

Im Labor Genetica AG sind Dr. med. Roland Spiegel, Dr. med. Benno Röthlisberger und Dr. med. Yvan Herenger für Genetische Beratungen zuständig. Weitere Informationen finden Sie unter www.genetica-ag.ch.